Golf

Anfängerfehler beim Golfen

15.04.2021

In jeden Sport muss sich zu Beginn reingefunden werden. So ist es auch beim Golfen, denn auch hier ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Wir zeigen Ihnen die meistverbreiteten Anfängerfehler im Golfsport und Anleitungen dazu, wie sie verbessert werden können, denn vielleicht sind Sie auch gerade ein Anfänger und wollen Ihre Künste verbessern. 

 

Fehler 1-den Kopf unten halten 

Der Fehler den Kopf nicht unten zu halten,  schleicht sich sehr gerne bei Anfängern ein. Die meisten Menschen haben am Anfang damit ein Problem, weil es eine neue, unbekannte Halteposition des Körpers während eines Abschlages ist, die die meisten nicht gewohnt sind. Jedoch ist es vor dem Abschlag enorm wichtig, den Kopf nach unten zu halten und somit den Ball im Auge zu haben. Der wichtige Punkt, diesen Fehler nicht zu machen ist, dass Sie während des Abschlages den Ball beobachten und somit den Kopf unten halten, den Ball schlagen und dann erst während dieser Schwingbewegung den Kopf in Richtung Flugbahn des Balles richten, wenn Sie abgeschlagen haben. Dadurch werden Sie eine deutlich bessere Trefferquote erreichen.

 

Fehler 2-den Schläger umklammern

Viele Anfänger umklammern ihren Schläger sehr fest. Dies ist jedoch gar nicht notwendig, da der Schläger auch bei einem lockeren Griff gut in der Hand liegt und nicht beim Abschlag wegfliegt.

Sind Sie beispielsweise Rechtshänder und somit auch ein Golfer mit der rechten Hand, dann sollte Ihre linke Hand einen lockeren, aber stabilen Griff am obersten Ende des Schlägers haben und die rechte Hand sollte darüber in einen dementsprechend leichteren Griff sein. Die linke Hand ist hierbei nur dafür zuständig den Schläger zu führen. Nehmen Sie diese Griffposition ein, so wird der Schläger einen deutlich besseren Ballkontakt haben. 

 

Fehler 3-den Ball nicht zuerst treffen 

Bei einem Abschlag ist es besonders wichtig, erst den Ball mit dem Schläger zu treffen und dann eventuell den Boden. Jedoch ist dies leichter gesagt als getan und fällt vielen Golfern schwer. Daher könnte es Ihnen hierbei helfen, sich eine Linie in der Mitte des Balles auszudenken und diese dann auch zu treffen. Der Schläger trifft dabei nur den Ball und nicht den Boden. Es lässt sich erkennen, dass der Ball so deutlich besser fliegt. 

 

Probieren Sie diese Verbesserungsvorschläge bei Ihrer nächsten Golfsession aus und Sie werden merken, dass es Ihnen leichter fallen wird, den Ball zu schlagen und auch einen Treffer zu erzielen. 

Weiterempfehlen

Finden Sie hier eine kleine Hotelauswahl...

in Schmallenberg, Deutschland

Sauerland: Ferienhotel Stockhausen

Zum Hotel
Hotel-eschbacher-katz-usingen-23-web
in Usingen, Deutschland

Taunus: Eschbacher Katz

Zum Hotel
Hotel-Restaurant-Schwanen
in Metzingen, Deutschland

Metzingen: Hotel-Restaurant Schwanen

Zum Hotel
in Röhrnbach, Deutschland

Bayerischer Wald: Wellnesshotel Jagdhof Röhrnbach

Zum Hotel
in Hopfgarten i.D., Österreich

Österreich: SPA Hotel Zedernklang

Zum Hotel
Berghotel HOHER KNOCHEN
in Schmallenberg, Deutschland

Sauerland: Berghotel HOHER KNOCHEN

Zum Hotel
Finca Hotel CAN ESTADES Mallorca
in Calvia, Spanien

Mallorca: Finca Hotel CAN ESTADES

Zum Hotel
in Augsburg, Deutschland

Augsburg: Hotel Villa Arborea

Zum Hotel
in Hagnau, Deutschland

Bodensee: Hotel DreiKönig

Zum Hotel
App-Hotel-im-Weingarten
in Müllheim, Deutschland

Appartement-Hotel Im Weingarten

Zum Hotel
Golf-Hotel-Rheinhessen
in Sankt Johann, Deutschland

Mosel: Golf-Hotel-Rheinhessen

Zum Hotel

Soll Ihr Hotel auch hier stehen?

Dann buchen Sie jetzt Ihren Eintrag!